· 

"Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️/⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️



Klappentext


Als Tate zu ihrem Bruder nach San Francisco zieht ahnt sie noch nicht, wie sehr der gutaussehende Mann, der bei ihrer Ankunft betrunken vor der Wohnungstür liegt, ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Auch Miles, der von schmerzhaften Ereignissen fest im Griff gehalten wird, kann der Anziehung, die Tate auf ihn ausübt, nicht widerstehen. Sie beginnen eine Affäre, doch bald schon kommen Gefühle mit ins Spiel. Gefühle, die Miles nicht zulassen will, nicht zulassen kann. Er legt zwei Regeln fest: Erstens, Tate darf ihn nicht nach seiner Vergangenheit fragen, und zweitens, sie darf sich niemals eine Zukunft mit ihm wünschen. Für Tate wird es zunehmend schwerer, sich daran zu halten, denn Miles stiehlt mit jeder Minute, die sie gemeinsam verbringen, mehr von ihrem Herzen. 


Ich habe noch nie Gänsehaut beim Lesen gehabt. Ganz klar, könnte es auch der Ventilator sein, der neben mir stand, aber da ich Tränen in den Augen habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass der Ventilator nicht meine Gänsehaut verursacht hat. 

Wie kann man so viele Gefühle auf einmal fühlen? Wie kann man bitte so eine geniale Geschichte schreiben? 

Ich habe seit langem kein so gutes Buch mehr gelesen. Colleen Hoover hat es geschafft, mich aus der Reserve zu locken, was das Lesen, aber auch das Schreiben betrifft. 
Die Charaktere sind so real geschrieben, dass es nicht einen Moment gab, in dem ich mich nicht in sie hinein versetzen konnte. 
Ich kann gar nichts anderes sagen; als das ich froh bin, mich gegen meine eigene Regel gestellt zu haben und dieses Buch gekauft habe. 😊 Denn meine Regel besagte: Das ich erst mal keine Bücher kaufen sollte. 

Fazit: Ich gebe eine 100%ige Kaufempfehlung ab.

Eure Estella Marie 💕

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.