· 

"Kalte Seele, dunkles Herz" von Wendy Walker


Rezension folgt ...



Klappentext


"Ich stand frierend im Wald, von Furcht erfüllt zu scheitern. Es stand so viel auf dem Spiel. Sie mussten Emma finden. Und um Emma zu finden, mussten sie nach ihr suchen. Es hing alles von mir ab, ob meine Schwester gefunden wurde."


Der Innere Klappentext: 

 

"Früh am Morgen im Juli ist Cassandra - Cass - Tanner plötzlich wieder da. Sie steht auf der Türschwelle ihres Elternhauses und sagt immer wieder >>Findet Emma!<<

 

Drei Jahre zuvor waren die 15 - Jährige Cass und ihre zwei Jahre ältere Schwester Emma spurlos aus der Kleinstadt in Connecticut verschwunden. Niemand konnte sich erklären, was passiert war. Es gab keine Hinweise, keine Zeugen, keine Ermittlungsergebnisse. Nichts. Nur die forensische FBI - Psychologin Dr. Abby Winter hatte schnell eine Theorie zu diesem ungewöhnlichen Fall. Eine Theorie, die nur schmerzlich mit ihrer eigenen Kindheit und Jugend in Verbindung steht. Aber niemand glaubte ihr. 

 

Jetzt erzählt Cass, was Emma und ihr widerfahren ist. Je mehr sie preisgibt, desto klarer erkennt Abby, das sie recht hatte: Cassandra und Emma sind in keiner >>normalen<< Familie groß geworden. Ihr Elternhaus war ein vergifteter Ort der Täuschung und Manipulation, und die Dämonen der Kindheit lauern dort noch immer. Abby wird diese Dämonen ans Licht zerren müssen, um eines zu verstehen: Warum ist Cass zurück gekehrt? Und wo werden sie Emma finden? 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.