· 

"Das Haus Anubis - Der Geheime Club der Alten Weide" (Band 1)


Rezension folgt ...



Klappentext


"Nina Martens kann es nicht fassen! Sie soll in ein Internat - und zwar in Haus Anubis. Als sie dort ankommt, wĂŒrde sie am liebsten sofort wieder von diesem gruseligen Ort verschwinden. Das alte GemĂ€uer ist kalt und unheimlich, die anderen Internatsbewohner verhalten sich ihr gegenĂŒber völlig abweisend, und schließlich erfĂ€hrt sie auch noch, dass eine Bewohnerin namens Linn spurlos verschwunden ist.  Doch dann bietet sich ihr eine Chance, in die Gemeinschaft aufgenommen zu werden: Als Mutprobe soll sie auf den alten Dachboden des Hauses. Dort stĂ¶ĂŸt Nina auf ein achtzig Jahre altes Geheimnis ... Gibt es etwa einen verborgenen Schatz im Haus Anubis? Nina und die anderen beschließen, einen geheimen Club zu grĂŒnden und der Sache auf den Grund zu gehen. Ein gefĂ€hrliches Abenteuer beginnt, denn im Haus Anubis ist nichts, wie es scheint ...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfĂŒllen.