· 

"Remember Mia" von Alexandra Burt


Rezension folgt ...



Klappentext


Was habe ich getan?

  

Ein Baby verschwindet spurlos aus dem new Yorker Apartment. Tage später wird die Mutter schwer verletzt aus dem Wrack ihres Wagens geborgen - meilenweit von New York entfernt. Estelle leidet an Amnesie und kämpft verzweifelt darum, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Was ist mit ihrem Kind geschehen? Hat jemand das Baby entführt? Oder - hat sie selbst etwas mit dem Verschwinden ihrer Tochter zu tun? 


Der Innere Klappentext

 

Eine junge Frau erwacht in einem Krankenhausbett und weiß nicht, wie sie dorthin gekommen ist. Nach Auskunft der Ärzte hatte Estelle einen Autounfall und wurde am Grund einer Schlucht aus ihrem verunglückten Wagen geborgen - schwer verletzt. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall. Es ist auch eine Schusswunde dabei. Hat jemand versucht, sie zu töten? Oder wollte sie Selbstmord begehen? Estelle kann sich an nichts erinnern, und erst langsam dringt sich die wichtigste Frage in ihr Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.