· 

"Trauma" (Wenn sie sich erinnert, wird sie zur Mörderin) von Angelique Mundt


rezension folgt ...



Klappentext


Ich erinnere mich nicht. Niemand glaubt mir. Was, wenn ich eine Mörderin bin?

 

Leila wacht auf, und ihr Leben ist nicht mehr dasselbe. Wie ist sie an diesen Ort geraten, in dieses Bett, in diese Psychiatrie? Erinnerungen mischen sich mit Ahnungen, sie hat Angst. Wann ist ihr Traum zum Alptraum geworden? Was hat sie getan? Und zu was ist sie fähig, wenn sie die Erinnerung einholt?


Der Innere Klappentext

 

Leila erlebt ihren ganz persönlichen Alptraum: Sie kann sich nicht an die Nacht erinnern, in der ihr Musikproduzent getötet wurde. Weder Familie noch die Polizei glauben ihr, dass sie sich an nichts erinnert. Ganz plötzlich fällt Leila aus ihrem normalen leben heraus. Sie versteht immer weniger, was wirklich passiert ist und was sich in ihrem Kopf abspielt. Mit Hilfe einer Psychiaterin versucht Leila, ihren verschütteten Erinnerungen auf die Spur zu kommen. Was hat sie getan? Je näher die beiden Leilas Erinnerungen kommen, umso mehr häufen sich bedrohliche  Zwischenfälle auf der Akutstation der Psychiatrie, in der Leila behandelt wird. Zufall? Oder hat es einer der Mitpatienten auf Leila abgesehen? Nach und nach erkennt Leila Zusammenhänge, die ihr große Angst machen. Wenn sie recht hat, wenn diese Alpträume nun ein Teil ihrer Erinnerungen sind, dann muss sie sich und ihr Leben schützen - um jeden Preis ...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.