· 

"und nachts die angst" von Carla Norton


Rezension folgt ...



>>Hast du Narben?<< Reeve blinzelt unsicher. >>Ja<<

>>Darf ich die mal sehen?<< 

 

Mein Name ist Reeve. ich wurde als Zwölfjährige entführt und über mehrere jähre vergewaltigt und gefoltert. Jetzt bin ich 22, seit langem in Therapie und mache Fortschritte. heute treffe ich zum ersten Mal die kleine Tilly. Sie konnte als einzige von drei Mädchen ihren Peiniger entkommen. Ihr Körper und ihre Seele tragen dieselben Narben. Tilly hat immer noch  große Angst, denn der Mann, der ihr das alles angetan hat, läuft frei herum. Doch sie hat der Polizei nicht alles erzählt. Hoffentlich verrät sie mir ihr Geheimnis. Denn die Angst muss ein Ende haben.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.