· 

"Hinter der roten Tür" von Megan Collins


Rezension folgt ...



Klappentext


Hinter der roten Tür lauert die Angst 

 

Dieses Gesicht! Als fern Douglas ein Bild von Astrid Sullivan im Fernsehen sieht, ist sie sich absolut sicher, sie zu kennen. Zwanzig Jahre zuvor wurde die damals Vierzehnjährige entführt, jetzt ist Astrid erneut verschwunden. Fern glaubt, sie aus ihren Träumen zu kennen: ein Mädchen, das sie stumm um Hilfe bittet. Sie reist in ihren Heimatort in New Hampshire, um mehr über Astrid herauszufinden. Und über ihre Vergangenheit, denn Fern leidet an Gedächtnislücken. Doch das Elternhaus ruft dunkle Erinnerungen in ihr wach: Immer wieder sieht sie das Bild einer roten Kellertür. Was ist damals hinter der Tür passiert?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.