· 

#montagistautorentag mit: Finn Beck


Hai, ich bin Finn Beck und komme aus Wernigerode der „bunten Stadt am Harz“. Mittlerweile lebe

ich allerdings in Hamburg.

Das Schreiben begleitet mich tatsächlich schon sehr lange. Ich habe bereits in meiner Kindheit und

Jugendzeit kurze Gedichte und Geschichten geschrieben. Als ich dann vor einigen Jahren ernsthaft mit

dem Schreiben begonnen habe, war es schnell nicht mehr nur Hobby oder Passion, sondern etwas,

dass mich voll und ganz erfüllt hat. Eine Tätigkeit, die ich mittlerweile nicht mehr aus meinem Alltag

wegdenken kann, die ich nicht mehr missen möchte.

Ich probiere mich beim Schreiben gerne in verschiedenen Genres aus, je nachdem, was mich gerade

inspiriert. Manchmal schreibe ich auch Lyrik und Gedichte, was bei mir jedoch sehr gefühlsbestimmt

ist. Mein aktuelles Hauptprojekt ist ein Gesellschaftsroman, der übrigens auch in meiner Heimatstadt

spielt. Gleichzeitig arbeite ich auch noch an einem Low Fantasy Projekt.

Mein gerade frisch veröffentlichter Debütroman „Papierschiffe auf rauer See“ hingegen ist ein so-

etwas-wie-Liebesroman. Erzählt wird die Geschichte von Toni und Jack, zwei besten Freunden, die

einige Herausforderungen und Schicksalsschläge überstehen müssen. Es geht um die Beziehung der

beiden, um ihre Gefühle und wie sich diese im Laufe der Zeit ändern. Es ist eine Geschichte über

Veränderung, Selbstfindung und die Suche nach dem eigenen Glück. Zu finden ist das Buch im

Zeilenfluss-Verlag. Außerdem hatte ich vergangenes Jahr die große Ehre mit einer Kurzgeschichte in

der Spendenanthologie „Friedenszeit – Miteinanda für die Ukraine“ vom Homo Littera Verlag

vertreten zu sein.

Wer noch mehr von mir sehen und lesen möchte, kann mir auf Instagram folgen (finn.beck.autor). Es

gibt Textschnipsel, Schreibupdates, ein klein wenig Lyrik und manchmal auch vieles mehr zu sehen.

Schaut gerne vorbei.

 

Und sonst so? Ich bin wahnsinnig gerne unterwegs, den ganzen Tag Zuhause herumzusitzen mag ich

nicht. Ich liebe Abenteuer, mache ziemlich viel Sport und gehe sehr gerne wandern. Manchmal nehme

ich an Hindernisläufen, Extremwanderungen und ähnlichen Herausforderungen teil. Ich bin stolzes

Mitglied der LGBTQ+-Community. Wahrscheinlich bin ich auch ein wenig merkwürdig, aber ehrlich

freundlich. Es fällt mir übrigens auch wirklich schwer, mich kurz zu fassen, aber das ist sicher schon

deutlich geworden.


Und damit ein herzliches Willkommen auf meiner Webseite zum #montagistautorentag ☺️

Der liebe Finn hat mir eine Anfrage hinterlassen und dann eine wundervollen Text geschrieben 😊

Habt ihr von seinem Buch gelesen? Hier ein Bild dazu: 

 


Wie fandet ihr die Vorstellung? Oder sein Buch?

Schreibt es gerne die Kommentare ☺️

Eure Estella Marie 💕

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Estella Marie Schimpf 

 

Instagram 

estella.marie.schimpf

 

oder schreib mir:

estellamarieschimpf@googlemail.com

Melde dich bei mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.